Spieler
1-6

Spieldauer
45-75

Alter
14+

Charterstone

Ein Legacy-Spiel von Jamey Stegmaier

Erscheint in der deutschen Version bei Feuerland Spiele.

In diesem nicht-kooperativen Legacy-Spiel teilen sich die Spieler ein Dorf und errichten in ihrem Ortsteil (Charter) Gebäude, die als Aufkleber permanent auf dem Spielfeld fixiert werden. Jedes Gebäude ist ein Aktionsfeld, das von allen Spielern genutzt werden kann und so wird aus einem beschaulichen Dorf im Verlauf von 12 Spielen ein geschäftiger Ort mit dutzenden von Aktionsmöglichkeiten. Dann ist jedes Exemplar von Charterstone zu einem einzigartigen Spiel geworden, mit dem unbegrenzt gespielt werden kann! (Quelle: Feuerland Spiele)

Alle Bildrechte der hier verwendeten Bilder - falls nicht anders angegeben - liegen bei Feuerland Verlagsgesellschaft mbH bzw. Stonemaiergames.

Charterstone wird es bereits auf der SPIEL 2017 in Essen zu kaufen geben, danach ist das Spiel voraussichtlich ab Dezember im Handel erhältlich.

Charterstone ist das neue Spiel von Jamey Stegmaier, der sich zuvor schon mit Scythe einen festen Platz in meinem Herzen verdient hat. Dieses Jahr zur SPIEL 2017 soll das neue Werk erscheinen – diesmal ohne Kickstarter Kampagne, dafür aber direkt in der deutschen Version bei Feuerland Spiele.

Meine Vorfreude ist wirklich riesengroß und Charterstone gehört zumindest bei mir zu den kommenden Highlights der Messe. Jamey Stegmaier hat in der Vergangenheit bereits ein ausgeprägtes Gespür für Qualität und Design bewiesen. Durch das Legacy-Konzept, welches bei Charterstone ein individualisiertes Workerplacement-Spiel zurücklässt, hat Feuerlandspiele ein ganz heißes Eisen im Feuer...

Ich bin sehr gespannt und zähle die Tage. Sobald ich das Spiel in Händen halte, werde ich Euch mehr erzählen. 

Deine Meinung...